BFD im Umweltschutz und Tierpflege

 -
Einsatzstelle
Eberhard-Karls-Universität Tübingen, Institut für Evolution und Ökologie
Ort
72076 Tübingen
Art der Stelle
Bundesfreiwilligendienst
Einsatzbereich
Naturschutz, Bildung / Unterrichten, mit Tieren
Ansprechpartner
Margret Galli
Telefon
07071/29-78869
Homepage
www.uni-tuebingen.de/Physiologische-Oekologie/
E-Mail
Jetzt eine E-Mail schreiben
Projekt-Beschreibung

An der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät (Biologie) der Eberhard-Karls-Universität Tübingen sind immer ab September eines Jahres zwei Stellen in Vollzeit (39,5 Stunden) für den Bundesfreiwilligendienst zu vergeben. Bitte nachfragen, ob schon besetzt. In der Regel besetzten wir sehr früh im Jahr. Im Institut für Evolution und Ökologie, Abteilung Physiologische Ökologie der Tiere gibt es einiges zu tun: •Pflege der Aquarien und Terrarien sowie Mithilfe bei der Tierzucht; Haltung von Fischen und Schnecken; •Hilfe bei der Freilandarbeit. Dazu kommen leichte Laborarbeiten wie bspw. Lösungen ansetzen und das Vorbereiten von Arbeitsmaterial sowie allg. Unterstützung des Teams. Die Dienstzeit sollte in der Regel 12 Monate betragen. Unsere Räumlichkeiten befinden auf der Morgenstelle 5, auf dem Campus der Uni Tübingen. Gerne können Sie auch vorbeischauen und sich vor Ort informieren. Haben Sie Interesse? Dann bewerben Sie sich mit einem kurzen Bewerbungsschreiben, Lebenslauf und Lichtbild - per Email bei: margret.galli@uni-tuebingen.de Wir berücksichtigen nur Bewerber/innen aus dem Umkreis von 30 km von Tübingen, da wir keine Fahrtkosten erstatten und keine Unterkunft bieten können.

Anforderungen an den Freiwilligen

Erfahrungen in der Tierpflege oder in kleineren Labortätigkeiten sind willkommen, aber keine Vorraussetzung. Wir erwarten Zuverlässigkeit, Engagement und absolute Sorgfalt.

Einsatzstelle
Eberhard-Karls-Universität Tübingen, Institut für Evolution und Ökologie
Auf der Morgenstelle 5
72076 Tübingen