Heilpädagogische Waldorfschule Karl-Schubert-Schule

 -
Einsatzstelle
Karl-Schubert-Schule e.V.
Ort
70597 Stuttgart
Art der Stelle
Bundesfreiwilligendienst
Einsatzbereich
mit Kindern, mit Behinderten, Bildung / Unterrichten
Ansprechpartner
Jessica Elischer, Alexandra Radtke, Regina Seeger, Vanessa Hirt
Telefon
0721-354806-130
Homepage
www.freunde-waldorf.de
E-Mail
Jetzt eine E-Mail schreiben
Projekt-Beschreibung

Die Karl-Schubert-Schule in Stuttgart ist eine heilpädagogische Waldorfschule. Kinder und Jugendliche mit verschiedenen Behinderungen werden hier auf der Grundlage der Pädagogik Rudolf Steiners gefördert. Sie sind den Förderschwerpunkten „Geistige Entwicklung“, „Lernen“ und „Soziale und emotionale Entwicklung“ zugeordnet. Etwa 100 Schülerinnen und Schüler im Alter von 6 bis 18 Jahren besuchen in 12 Jahrgangsklassen unsere Schule in freier Trägerschaft. Als anerkannte Einsatzstelle bieten wir jungen Menschen die Möglichkeit, über ein Schuljahr besondere und sinnerfüllende Erfahrungen zu sammeln. Die Freiwilligen werden in aller Regel einer bestimmten Schulklasse fest zugeordnet und unterstützen hier die Lehrkraft bzw. die Schüler bei allem, was zu tun ist. Weitere Aufgabenfelder liegen in der Nachmittagsbetreuung, in der Unterstützung bei Klassenfahrten, Ausflügen und den Jahresfesten.

Anforderungen an den Freiwilligen

Wenn du ein sinnvolles Jahr suchst, dich weiterentwickeln und die Welt ein bisschen besser verstehen möchtest, bist du bei uns genau richtig. Interesse, Offenheit, der Mut neuen Herausforderungen zu begegnen und der Wunsch zu lernen sind wichtige Eigenschaften, die du mitbringen solltest oder entwickeln möchtest. Die begleitenden Seminare bieten dir spannende Erfahrungen und wertvollen Austausch mit anderen Freiwilligen. Elemente aus der Erlebnispädagogik, Kunsttherapie, Theaterpädagogik und systemischer Bildungsarbeit sind Bestandteil der Seminare. In festen Gruppen werdet ihr so gemeinsam das Jahr erleben.

Einsatzstelle
Karl-Schubert-Schule e.V.
Obere Weinsteige 40
70597 Stuttgart