Freie Waldorfschule Saarbrücken

 -
Einsatzstelle
Freie Waldorfschule Saarbrücken
Ort
66126 Saarbrücken – Altenkessel
Art der Stelle
Bundesfreiwilligendienst
Einsatzbereich
mit Kindern, Landwirtschaft, Kultur / Sport, Bildung / Unterrichten
Ansprechpartner
Team Koordination Bewerbung | 9.00-17.00Uhr
Telefon
0721-20 111 201
Homepage
www.freunde-waldorf.de/freiwilligendienste/in-deutschland/deine-bewerbung/
E-Mail
Jetzt eine E-Mail schreiben
Projekt-Beschreibung

Die Freie Waldorfschule Saarbrücken ist eine allgemeinbildende Schule nach der Pädagogik Rudolf Steiners und sit als Ersatzschule staatlich anerkannt. Sie steht in freier Trägerschaft der Eltern und Lehrer, zusammengeschlossen im Waldorfschulverein Saarbrücken e. V. Die Schule besteht aus einem Klassenverband mit den Klassen 1 - 13, die täglichen Unterrichtszeiten dauern von 8.00 Uhr bis max. 15.30 Uhr. Die Waldorfpädagogik ist an der Individualität des Kindes orientiert. Als „Erziehung zur Freiheit“ ist es ihre Intention, die Entwicklung des Kindes in ihrer Gesamtheit zu fördern: Weltinteresse, eigenständiges Denken und Handeln, Kreativität, künstlerisches Empfinden, handwerkliche Fertigkeiten, soziale Fähigkeiten und Willenskraft. Auch der musische Bereich Eurythmie ist für die Freiwilligen eine gute Chance die Waldorfpädagogik besser kennen zu lernen. Deine Aufgaben als Freiwillige an Waldorfschulen sind vielfältig und in einem oder mehreren Bereichen möglich: •Du begleitest die Kinder und Jugendlichen in der Nachmittagsbetreuung und im Hort •Du unterstützt die Klassenlehrerin in ihrer täglichen Arbeit als Klassenhelferin (u.a. für Kinder mit besonderem Förderbedarf) •Du begleitest die Klasse bei Klassenfesten, Klassenfahrten und Ausflügen Manche Schulen freuen sich auf Dein Engagement in den Bereichen: •Hausmeisterei •Schulgarten •Schulküche Bringe hier gerne auch Deine vielfältigen Fähigkeiten mit ein!

Anforderungen an den Freiwilligen

Du solltest du Empathie, Einfühlungsvermögen und Eigeninitiative mitbringen. Außerdem solltest du Offenheit zeigen und bereit sein dich auf Neues einzulassen. Deine Vollzeitschulpflicht muss erfüllt sein. Die Waldorfpädagogik ist an der Individualität des Kindes orientiert. Als „Erziehung zur Freiheit“ ist es ihre Intention, die Entwicklung des Kindes in ihrer Gesamtheit zu fördern: Weltinteresse, eigenständiges Denken und Handeln, Kreativität, künstlerisches Empfinden, handwerkliche Fertigkeiten, soziale Fähigkeiten und Willenskraft. Auch der musische Bereich Eurythmie ist für die Freiwilligen eine gute Chance die Waldorfpädagogik besser kennen zu lernen. Deine Aufgaben als Freiwillige an Waldorfschulen sind vielfältig und in einem oder mehreren Bereichen möglich: •Du begleitest die Kinder und Jugendlichen in der Nachmittagsbetreuung und im Hort •Du unterstützt die Klassenlehrerin in ihrer täglichen Arbeit als Klassenhelferin (u.a. für Kinder mit besonderem Förderbedarf) •Du begleitest die Klasse bei Klassenfesten, Klassenfahrten und Ausflügen Manche Schulen freuen sich auf Dein Engagement in den Bereichen: •Hausmeisterei •Schulgarten •Schulküche Bringe hier gerne auch Deine vielfältigen Fähigkeiten mit ein!

Einsatzstelle
Freie Waldorfschule Saarbrücken
Schulstraße 11
66126 Saarbrücken – Altenkessel