Sozialtherapeutische Wohn- und Arbeitsgemeinschaft Niels-Stensen-Haus

 -
Einsatzstelle
Stiftung Leben und Arbeiten
Ort
28865 Lilienthal
Art der Stelle
Bundesfreiwilligendienst
Einsatzbereich
mit Erwachsenen, mit Behinderten, Landwirtschaft, Naturschutz, Kultur / Sport
Ansprechpartner
Christoph Herrmann
Telefon
0721-354806-140
E-Mail
Jetzt eine E-Mail schreiben
Projekt-Beschreibung

Das Niels-Stensen-Haus liegt in Worphausen, nördlich von Bremen und bietet Raum für mehrere Wohngruppen, für Werkstätten, für die Verwaltung und das Gästehaus. Der mit dem Ort verbundene Bildungsaspekt findet seine Fortsetzung durch das Seminar für Sozialtherapie, das Ausbildungen und Weiterbildungen anbietet. Auch externe Bildungsangebote finden statt. Das Niels-Stensen-Haus ist ein lebendiger Ort geworden, der in die Region ausstrahlt und in seiner Arbeit und in seiner kulturellen Aktivität wahrgenommen wird. Freiwilige leben und arbeiten hier gemeinsam mit den zu betreuenden Bewohnern.

Anforderungen an den Freiwilligen

Die Freiwilligen unterstützen die hauptamtlichen Betreuer in den Wohnhäusern bei den alltäglichen Verrichtungen in der Pflege (Ankleiden, Waschen, Zähneputzen, Essen etc.), im hauswirtschaftlichen Bereich (Kochen, Putzen, Einkaufen etc.) sowie bei der Freizeitgestaltung. Im Werkstattbereich werden die Betreuten bei den anfallenden Arbeiten in den einzelnen Bereichen unterstützt. Bei Interesse können die Freiwilligen an allen internen Fortbildungen teilnehmen. Die Freiwilligen werden im Frühdienst, im Spätdienst sowie an den Wochenenden eingesetzt. Es gibt daher keinen festen Arbeitszeiten. Der Tagesablauf und die Dienste richten sich an den Bedürfnissen der Bewohner aus

Einsatzstelle
Stiftung Leben und Arbeiten
Worphauser Landstraße 55
28865 Lilienthal