Freiwilligendienst bei Cura Maria in Leipzig

 -
Einsatzstelle
Cura Maria - Einrichtung für Demenzkranke
Ort
04109 Leipzig
Art der Stelle
Bundesfreiwilligendienst
Einsatzbereich
mit Senioren
Ansprechpartner
Dorothea Ullmann
Telefon
0351 48424050
E-Mail
Jetzt eine E-Mail schreiben
Projekt-Beschreibung

Cura Maria – Betreute Wohnungen für demenziell erkrankte oder hilfebedürftige Menschen in Marienbrunn, ist eine neue Lebens- und Wohnform. Menschen in schwierigen Lebenssituationen wird einerseits ein weitgehend selbstbestimmtes Leben in eigener Wohnung, andererseits aber ein breites Angebot an Hilfen und Förderungen ermöglicht. Cura Maria bietet betreute Wohnungen in unterschiedlichen Größen, Grundrissen und Ausstattungen. Ein Teil der Wohnungen ist für Partnerschaften konzipiert, in denen nur ein Partner erkrankt ist, und erlaubt dem Paar das gemeinsame Leben in den eigenen vier Wänden in pflegeoptimierter Umgebung. In Cura Maria leben derzeit 15 Menschen, die auf Ihre Unterstützung im Alltagsleben warten. Pädagogische Aufgaben: - Alltagsgestaltung mit den Bewohnern (spielen, basteln, singen, lesen, Ausflüge, rätseln, spazieren gehen) Pflegerische Aufgaben: - Hilfestellung bei der Hygiene (duschen, waschen) - Unterstützung bei Toilettengängen - Essen reichen Hauswirtschaftliche Aufgaben: - mit den Bewohnern kochen - Wohnraum säubern - Wäsche legen

Anforderungen an den Freiwilligen

· Interesse an der Arbeit mit alten und demenziell erkrankten Menschen · Engagement, Flexibilität und Freundlichkeit · Umsichtigkeit und Zuverlässigkeit · Aufgeschlossenheit gegenüber der religiösen Grundhaltung

Einsatzstelle
Cura Maria - Einrichtung für Demenzkranke
Arno-Nitzsche-Straße 46
04109 Leipzig