FSJ und BFD beim Landesjugendwerk der AWO Thüringen

Einsatzstelle
Landesjugendwerk der AWO Thüringen
Ort
99086 Erfurt
Art der Stelle
Bundesfreiwilligendienst
Einsatzbereich
mit Kindern, mit Behinderten, mit Senioren, anderes
Telefon
0361-51159630
Homepage
www.jw-zukunft.de
E-Mail
Jetzt eine E-Mail schreiben
Projekt-Beschreibung

In welchen Einrichtungen kann ein Freiwilligendienst geleistet werden?
Das Landesjugendwerk der AWO bietet engagierten Menschen Plätze z.B. in:
•Altenpflegeheimen / Seniorenzentren / Krankenhäusern
•Kindertagesstätten
•Jugendzentren / Jugendclubs
•Schulen und Kureinrichtungen
•Einrichtungen für Menschen mit Beeinträchtigungen

Wie lange Dauert der Einsatz?
Im „Normalfall“ dauert ein Freiwilligendienst 12 Monate (mindestens jedoch 6 und höchstens 18 Monate).

Kann der Einstieg jederzeit erfolgen?
FSJ: Beginnen kann man frühestens zum 1.9. und spätestens zum 1.3.
BFD: Ein Beginn ist im laufenden Jahr immer möglich.

Gibt es finanzielle Unterstützung?
Alle Freiwilligen erhalten ein Taschengeld von 300€ im Monat. Darüber hinaus werden die Kosten der Sozialversicherung (Renten-, Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung) übernommen. Die Einsatzstellen können sich zusätzlich an den Kosten für Verpflegung und Unterkunft beteiligen oder die Freiwilligen mit einer so genannten Geldersatzleistung unterstützen.

Welche Rolle spielt die Bildung?
Alle Freiwillige unter 27 Jahren beteiligen sich an insgesamt 25 Seminartagen. Hier kommst du mit anderen Freiwilligen in Kontakt und kannst Erfahrungen austauschen. Die inhaltlichen Angebote der Seminare sind z.T. selbst gewählt und sollen bei der praktischen Arbeit in den Einrichtungen unterstützen. Sie sind aber auch nach den Interessen der Freiwilligen ausgerichtet und orientieren sich in der Themenwahl genau daran.

Anforderungen an den Freiwilligen

Du weißt noch nicht, wie es nach der Schule weitergehen soll? Möchtest in einen sozialen Beruf reinschnuppern oder dich sozial engagieren?
Wie wäre es mit einem FSJ oder einem BFD?

Im FSJ und BFD kannst du dich z.B. in den Bereichen Pflege, Betreuung und Erziehung ausprobieren und auch überprüfen, ob du später in diesem Beruf arbeiten möchtest.

Auch kannst du z.B.:

-neue Leute kennen lernen
-viele neue und wichtige Erfahrungen sammeln
-dich selbst weiterentwickeln
-dein Selbstbewusstsein stärken
-finanziell und persönlich unabhängiger werden
-anderen Menschen helfen

Wer kann mitmachen?
Das FSJ steht jungen Menschen zwischen 16 und 27 Jahren offen.
Der BFD ist altersoffen, d.h. alle Menschen ab 16 Jahren können diesen Freiwilligendienst machen.

Einsatzstelle
Landesjugendwerk der AWO Thüringen
Josef-Ries-Straße 15
99086 Erfurt