Bremer Lebensgemeinschaft

 -
Einsatzstelle
Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V.
Ort
28359 Bremen
Art der Stelle
Bundesfreiwilligendienst
Einsatzbereich
mit Erwachsenen, mit Behinderten
Ansprechpartner
Jessica Elischer, Alexandra Radtke, Regina Seeger, Vanessa Hirt
Telefon
0721 354806203
Homepage
www.freunde-waldorf.de
E-Mail
Jetzt eine E-Mail schreiben
Projekt-Beschreibung

Die Bremer Lebensgemeinschaft ist eine Einrichtung für erwachsene Menschen mit Behinderung. Es gibt insgesamt 28 Wohnplätze in zwei Häusern. Neben dem Wohnbereich gibt es eine Werkstatt mit den Bereichen Holz, Garten und Hauswirtschaft sowie eine Gruppe für Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf. In der Einsatzstelle gibt es pro Jahr etwa 3 internationale Freiwillige. Hier kann man eine Ausbildung zum Heilerziehungspfleger in Kooperation mit dem Seminar für Sozialtherapie bei der Stiftung Leben und Arbeiten machen. Das Besondere an der Bremer Lebensgemeinschaft ist die attraktive Lage im Zentrum der Großstadt Bremen.

Anforderungen an den Freiwilligen

Die Freiwilligen unterstützen die hauptamtlichen Betreuer in den Wohnhäusern bei den alltäglichen Verrichtungen in der Pflege (Ankleiden, Waschen, Zähneputzen, Essen etc.), im hauswirtschaftlichen Bereich (Kochen, Putzen, Einkaufen etc.) sowie bei der Freizeitgestaltung. Im Werkstattbereich werden die Betreuten bei den anfallenden Arbeiten in den einzelnen Bereichen unterstützt. Bei Interesse können die Freiwilligen an allen internen Fortbildungen teilnehmen. Die Freiwilligen werden im Frühdienst, im Spätdienst sowie an den Wochenenden eingesetzt. Es gibt daher keinen festen Arbeitszeiten. Der Tagesablauf und die Dienste richten sich an den Bedürfnissen der Bewohner aus. In den Sommerferien sind zwei Wochen Betriebsferien.

Einsatzstelle
Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V.
Ronzelenstr. 49
28359 Bremen