Arbeit mit Nierenkranken - mitten in Berlin

 -
Einsatzstelle
Dialyse am Treptower Park
Ort
12435 Berlin
Art der Stelle
Bundesfreiwilligendienst
Einsatzbereich
mit Erwachsenen, mit Behinderten, mit Senioren, Kultur / Sport, Bildung / Unterrichten, medizinische Hilfe, anderes
Ansprechpartner
Frau Carola Qual
Telefon
03034745466
Homepage
www.dialyse-berlin-treptow.de
E-Mail
Jetzt eine E-Mail schreiben
Projekt-Beschreibung

Seit vielen Jahren unterstützen uns junge Menschen in der Betreuung von unseren nierenkranken Patienten, sei es im Rahmen des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) oder des Bundesfreiwilligendienstes. Da Dialysepatienten jeden 2. Tag für 4-8 Stunden an der Dialysemaschine ihr Blut reinigen lassen, entsteht oft ein sehr familiärer Kontakt zu den Menschen. Hier kann man live miterleben, was es bedeutet, wenn ein lebenswichtiges Organ ausfällt und man keine Spenderniere bekommt bzw. bekommen kann. In unseren 5 Dialysestationen arbeitet ein freundliches Team, das sich um 130 Patienten liebevoll kümmert. Wenn auch du Teil dieses Teams werden willst, wende dich mit einer kurzen Bewerbung (per E-Mail oder schriftlich) direkt an Frau Carola Qual, unsere Verwaltungsleiterin. Die Organisation mit dem Bundesfreiwilligendienst wird von uns übernommen. Übrigens: für Nichtberliner bieten wir auch eine kostenlose Unterkunft in Berlin Treptow an.

Anforderungen an den Freiwilligen

Einsatzstelle
Dialyse am Treptower Park
Puschkinallee 6a
12435 Berlin