Lebensgemeinschaft Rohrlack/Vichel

 -
Einsatzstelle
GzF e.V. GFZ Lebensorte
Ort
14163 Berlin
Art der Stelle
Bundesfreiwilligendienst
Einsatzbereich
mit Erwachsenen, mit Behinderten, Bildung / Unterrichten
Ansprechpartner
Jessica Elischer, Vanessa Hirt, Alexandra Radtke, Regina Seeger
Telefon
+49 (0)721 354806-130
Homepage
www.freunde-waldorf.de
E-Mail
Jetzt eine E-Mail schreiben
Projekt-Beschreibung

Als Freiwillige/r in einer anthroposophischen Lebensgemeinschaft mit Kindern und Jugendlichen mit Behinderung (Heilpädagogik) und/oder Erwachsenen mit Behinderung (Sozialtherapie) erwarten Sie vielseitige Aufgaben von der Betreuung über hausmeisterliche Aufgaben bis hin zur Mitarbeit in den Werkstätten. Häufig gibt es eine Bäckerei, Weberei, Holzwerkstatt, Töpferei, Kerzen- oder Papierwerkstatt oder auch Landwirtschaft. Darüber hinaus bieten die Gemeinschaften ein vielseitiges künstlerisches und kulturelles Leben. Die Stadtgemeinschaft Berlin und die Lebensgemeinschaft Rohrlack/Vichel sind Lebensorte für Menschen, die im allgemeinen Sprachgebrauch als »Menschen mit einer geistigen Behinderung« gelten, aus anthroposophischer Sicht jedoch »Seelenpflege-bedürftige« genannt werden. In dieser Sichtweise begegnen wir ihnen auf »gleicher Augenhöhe«. Über einhundert erwachsene Seelenpflege-bedürftige Menschen finden bei uns ihr Zuhause und schützende Geborgenheit mit der Möglichkeit, eigene Kompetenzen zu entwickeln und damit individuelle wie soziale Fähigkeiten zu entfalten.

Anforderungen an den Freiwilligen

Interessierte sollten vor allem Empathie und Initiative mitbringen und die Motivation, sich über einen längeren Zeitraum sozial zu engagieren, sich neuen Herausforderungen anzunehmen und über den eigenen Tellerrand zu blicken. Die Vollschulzeitpflicht muss erfüllt sein.

Einsatzstelle
GzF e.V. GFZ Lebensorte
Argentinische Allee 9
14163 Berlin