Arbeits- und Lebensgemeinschaft Bad Boll

 -
Einsatzstelle
Haus der Mitte ALB
Ort
73087 Bad Boll
Art der Stelle
Bundesfreiwilligendienst
Einsatzbereich
mit Erwachsenen, mit Behinderten, mit Senioren, Landwirtschaft, Naturschutz, Kultur / Sport, Bildung / Unterrichten, medizinische Hilfe
Ansprechpartner
Team Koordination Bewerbung | 9.00-17.00Uhr
Telefon
0721-20 111 203
Homepage
www.freunde-waldorf.de
E-Mail
Jetzt eine E-Mail schreiben
Projekt-Beschreibung

In heilpädagogischen Einrichtungen werden Kinder mit Lernschwierigkeiten oder Assistenzbedarf in Förderschulen unterrichtet und in Heimen betreut. Die Einrichtungen haben meist ein großes therapeutisches Angebot mit beispielsweise Bewegungs- und Reittherapie, Schauspiel-, Musik-, Mal- und Sprachtherapie. Zusätzlich erlernen die Kinder in Werkstätten, im Garten oder im Umgang mit Tieren praktische Fertigkeiten.

Die Freiwilligen werden sowohl in der Schule als auch in den Wohngruppen eingesetzt: Sie begleiten und unterstützen die Schüler/innen im gesamten Alltag. In den Heimen geht es sowohl um die Begleitung und Gestaltung der Freizeit als auch um Hilfestellungen bei alltäglichen Verrichtungen.

Die Arbeits- und Lebensgemeinschaft Bad Boll e.V. ALB ist eine Einrichtung für Menschen mit besonderem Unterstützungsbedarf. Ihre Gründungsmitglieder orientieren sich am anthroposophischen Menschenbild, sind selbst betroffene Eltern und engagieren sich u.a. als ehrenamtliche Vorstände. Der aus der „Hilfe zur Selbsthilfe“ entstandene Verein ist ständig gewachsen. Er hat ca. 90 aktive Mitglieder, die sich in unterschiedlicher Weise am Gemeinschaftsleben beteiligen und beschäftigt derzeit 56 Mitarbeiter/-innen. In ihren Geschäftsfeldern verbinden die Vereinsmitglieder das ehrenamtliche Engagement mit professionellen Hilfen. Der Verein versteht sich als Teil des Bad Boller Gemeinschaftsleben und fördert gezielt das Miteinander aller Menschen.
Weitere Infos über die Einsatzstelle findest Du unter: www.al-bad-boll.de

Über den Träger Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V.:
Deine Arbeit in der Einsatzstelle wird von den Freunden pädagogisch begleitet. Einen wesentlichen Bestandteil des Freiwilligendienstes bilden dabei die Bildungsseminare. Die Seminare bieten dir spannende Erfahrungen und wertvollen Austausch über deinen Freiwilligendienst mit anderen Freiwilligen. Inhalte der Seminare sind fachliche Themen, Kommunikation und Interaktion, sowie persönliche Themen (z.B. Berufsorientierung). Methodisch nutzen wir kreative, künstlerische und erlebnispädagogische Elemente. In einer festen Gruppe wirst du das Jahr erleben, dir neue Fertigkeiten aneignen, und unbekannte Talente in dir entdecken.

Anforderungen an den Freiwilligen

Du hast Interesse an der Tätigkeit, möchtest dich praktisch in eine sinnvolle Arbeit einbringen und bist engagiert und zuverlässig? Dann bist du bei uns genau richtig!
Die „Freunde“ begleiten dich in drei Schritten zu deinem Freiwilligendienst:
1.Bewerbung über www.freunde-waldorf.de
2.Bewerbungsgespräch mit der Einsatzstelle
3.Hospitation in der Einsatzstellee

In dieser Einsatzstelle solltest Du mindestens 18 Jahre alt sein.

Einsatzstelle
Haus der Mitte ALB
Hauptstr. 35
73087 Bad Boll